Von Paddde (Ich kenne den Laden seit 2006)

http://afcmarseille.com/porn/restrained-pornstar-faye-reagan Wenn wir uns fragen, welche unsere Lieblings Einsteingeschichte ist, fallen uns da so einige ein…
Da gibt es die Geschichte mit dem Glastisch, durch den ich gefallen bin. Oder …

watch die mit der Stäbchenlampe, die Merle von der Decke gerissen hat. Oder der wilde Kampf mit den von Nägeln durchsetzten Stöckern auf einer Mottoparty. Oder , oder, oder, oder… Einfach die vielen lustigen Abende an denen diese ganzen verrückten Sachen passiert sind.

http://afcmarseille.com/porn/best-xxx-fuck-com Es gibt aber auch die wirklich schönen Momente. Zum Beispiel wenn man im Sommer an der Theke sitzt und es draußen auf einmal sinnflutartig anfängt zu gießen und dieser leichte Hauch von Frische und der Geruch vom abkühlendem Asphalt durch die offenen Türen eindringt und man den Regentropfen einfach nur beim Fallen zuschaut. Oder wenn man sich mit Freunden einfach gemütlich auf einen Kaffee trifft und die Zeit bei tollen Gesprächen einfach vergisst. Oder wenn Schröd beim Fussball oder der Nikolausverknobelung eingeheizt hat. Oder, oder, oder…

see Es gibt also viele verschiedene sehr schöne Momente die wir schon im Einstein erleben durften.
Daher ist es schwierig die passende Geschichte zu finden. Was das Einstein viel wichtiger für uns macht, ist die Tatsache, dass das Einstein viel mehr ist als eine schöne Geschichte. Es ist ein Lebensgefühl, es ist ein Wohnzimmer, ein Stück zu Hause, ein Stück Familie.

http://johanstellerphotography.com Es hat uns zu dem gemacht, was wir sind. Durch die Menschen, durch die Gespräche, durch die Saufgelage, durch die vielen Stunden die wir dort verbracht haben. Es hat uns geprägt. Und das ist doch die wirklich schönste Geschichte, die wir über das Einstein erzählen können.