Filmfest meets Einstein

03.06.16 20:00 - 04.06.16 01:00

Am Fr. den 03. Juni ist es wieder soweit, dann heißt es zum nunmehr 8. Mal FILMFEST MEETS EINSTEIN!

Wieder führt das Film-Team des Apollovereins ein Kurzfilmprogramm vor, das aus drei Teilen
besteht, die je zweimal gezeigt werden. Das Café wird zum Kino!

EINTRITT 4 Euro inkl. Begrüßungsgetränk

Filmfest meets Einstein 2016

DAS FILMPROGRAMM ab 20 Uhr:
– –
Electrofly (D 2015, Natalia C.A. Freitas, 3 min)
Der reflektierende Käfer (D 2015, Oliver Rossol, 8 min)
Retina (IRE 2015, Drako Dragicevic, 10 min)
A wee night in (SCO 2014, Stuart Edwards, 11 min)
– –
SOME THING (D 2016, Elena Wolf, 7 min)
Sasha (D/RUS 2015, Taisia Deeva, 23 min)
– –
Jazz Orgie (D 2016, Irina Rubina, 2 min)
What I`m not (B 2015, Stefka Benisheva, 3 min)
Eisen (D 2015, Benjamin Kahlmeyer, 18 min)
Die Ausgestossenen (A 2015, Tim Ellrich, 6 min)
– –

MUSIK
Nach der Vorstellung schalten wir vom Projektor auf den
Plattenteller um.

FILMAUSWAHL
Die Filmauswahl erfolgt durch eine Sichtungsgruppe, die sich u.a. aus dem Publikum des Café Einstein zusammen setzt, in diesem Jahr: Eduard Blatz, Stefan Burggraf, Christina & Martin Diekhof, Tim Dobbert, Hanna van Ellen, Bernd Frikke, Christoph-Alexander Hermanns, Lea Voelkel, Jannes Westerman und Hajo Wildeboer.

  • Das partizipative Filmprogramm im Cafe Einstein in Emden

  • Kurzfilme, die die inhaltlichen und thematischen Möglichkeiten des Mediums Film zeigen und sich dabei unverbrauchter, unkonventioneller Erzählformen bedienen.
    Die Mitglieder der Auswahlkommission erhalten die Aufgabe der Filmauswahl vom Publikum des Cafe Einstein und sollen so im Allgemeinen die kurzfilminteressierten Emderinnen und Emder vertreten.
    MITMACHEN
    Wer sich für die Arbeit der Sichtungsgruppe interessiert, findet mehr Informationen unter facebook.com/ffmes oder
    http://www.kino-fuer-alle.de
    Emder Zeitung vom 26.04.2016

    Emder Zeitung vom 26.04.2016

 

Brasserie WordPress Theme Powered By WordPress